Versandkostenfrei nach DE
Warenkorb

Geschäftspartner-Interview #1: "Dagmar & Nature" in Passau

Von Kira-Janice Laut am
Geschäftspartner-Interview #1: "Dagmar & Nature" in Passau

cult.care steht für Transparenz. Deswegen geben wir euch Einblicke in unsere Arbeit und unsere Wertschöpfungsketten. Hierfür stellen wir euch auch einige unserer vertrieblichen Geschäftspartner vor.

Für das erste Geschäftspartner-Interview haben wir mit Dagmar Bebkova gesprochen. Dagmar ist die Inhaberin des Naturkosmetik-Stores "Dagmar & Nature" in Passau. Das Konzept und der Look des Stores ist absolut vielversprechend und passt einfach perfekt zu uns! 

 +++

Dagmar, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst Fragen für uns und unsere Kundinnen und Kunden zu beantworten! 

Fangen wir an... Woher kommt deine Liebe zur Kosmetik?

Meine ersten Erinnerungen an Kosmetik stammen aus meiner Kindheit. Vor allem aus dem Ferienhaus meiner Großeltern, als ich dort mit meiner Tante und meiner Cousine in den Ferien war. Meine Tante hat immer alte Modezeitschriften mitgebracht, die ich den ganzen Sommer über wie eine Bibel studiert habe. Ich habe damals schon probiert meine Sommersprossen mit Zitronensaft aufzuhellen oder meine Haare mit Kamillentee zu blondieren. 😊

Wann wusstest du, dass du deinen eigenen Laden eröffnen möchtest?

Das ging ziemlich schnell! Die finale Entscheidung habe ich im September 2019 getroffen.

Auf einer Skala von 1-10, wie schwierig war es, deinen eigenen Laden zu eröffnen?

Es ist zwar nicht alles nach Plan gelaufen, es hat sich aber immer zum Positiven entwickelt und am 4. März 2020 war meine Eröffnung. Aber dann kam eigentlich erst das Schlimmste. Denn zwei Wochen später musste ich schließen - wegen Corona. Ausgangssperre. Und damit kämpfe ich noch immer. Daher würde ich auf der Skala eine 5 geben.

Wie hast du das Produktportfolio für deinen Laden ausgesucht?

Ich habe viel gesucht, gelesen und recherchiert um das passende Produktportfolio für mein Konzept zusammenstellen. Es muss meine strengen Kriterien wie zum Beispiel höchste Qualität ohne Kompromisse, aber auch Ethik, Transparenz, Umweltschutz und Design erfüllen.

Was bedeutet für dich Naturkosmetik?

Die Natur ist ein Teil meines Lebens. Immer wenn ich in den Bergen oder im Wald unterwegs bin, dann denke ich für mich: hier ist die Welt noch in Ordnung. Und ich möchte dazu beitragen, dass es so bleibt. Ich bin mir daher der Verantwortung bewusst, die ich für mein Leben, meine Gesundheit, das Leben meiner Kinder und eben für unsere Umwelt habe. Es ist eine gewisse Demut. Echte Naturkosmetik respektiert die Natur genauso wie ich es tue. Und daher hat sie eine ethisch hohe Bedeutung für mich.  

Wie bist du auf cult.care gestoßen? Was findest spannend an uns?

Ich hatte bereits sehr gute Erfahrungen mit probiotischer Hautpflege. Den körpereigenen Hautschutz zu stärken und wieder aufzubauen ist ein echt wichtiges Thema. Und so bin ich auf euch gestoßen. Die erste Marke, die Probiotik in 100% natürlich anbietet.

Warum empfiehlst du cult.care deinen KundInnen?

cult.care ist eine universelle Creme, die ich wirklich Jedem empfehlen kann. Für mich ist cult.care ein „must have“! Ob als Tages-, Nachtcreme oder als S.O.S Hilfe bei akuten Problemen. Die Probiotik hält die Haut gesund.

Was würdest du deinen KundInnen auf gar keinen Fall empfehlen, und wieso?

Ich würde niemals ein Produkt empfehlen, von dem ich selbst nicht absolut überzeugt bin. Es ist ein wunderschönes Gefühl, dass ich Produkte verkaufe, die ich alle selbst gerne habe und denen ich vertraue. Das ist einer der großen Vorteile von einem kleinen Laden, wie meinem 😊

+++

Zu guter Letzt noch ein Hinweis an alle cult.care Fans: Falls ihr noch weitergehende Fragen an uns und/ oder Dagmar habt, schreibt uns unter unserem Kontaktformular. Wir geben unser Bestes, alle Fragen zeitnah zu beantworten!

Älterer Post Neuerer Post