Deutschlandweit versandkostenfrei!
Warenkorb

„Zero Waste“ und „Plastic Free“ bei cult.care – ambitionierte Ziele in greifbarer Nähe!

Von Kira-Janice Laut am
„Zero Waste“ und „Plastic Free“ bei cult.care – ambitionierte Ziele in greifbarer Nähe!

„Zero Waste“ und „Plastic Free“

„Zero Waste“ und „Plastic Free“ sind keine englischen Worthülsen, sondern für viele Menschen wichtige Maxime des täglichen Lebens. Insbesondere in der heutigen Zeit, in der Klimawandel und die Schäden unseres konsumstarken Lebensstils immer fühl- und sichtbarer werden, beschäftigen sich Menschen damit, wie sie ihren Fußabdruck auf der Welt minimieren können.

Wir bei cult.care sorgen uns um den Fußabdruck, den Kosmetikprodukte auf der Welt hinterlassen. Der Begriff Naturkosmetik suggeriert Konsumenten eine gewisse „Natürlichkeit“ von Produkten. Oft kommen Naturkosmetik-Produkte zwar mit durchaus natürlichen Inhaltsstoffen auf den Markt, bei Produktion und Verpackung wird die Natürlichkeit aber schnell nachrangig. Verpackungen aus Plastik, glänzend foliierte Kartonage und ganz viel unnötige Umverpackung sind das Gegenteil von „Natürlichkeit“.

Bei cult.care haben wir uns „Zero Waste“ und „Plastic Free“ als Ziele für unsere Produkte gesetzt. Konkret wollen wir, dass für unsere Produkte kein Plastik produziert wird und dass Verpackungen wiederverwendbar sind und nicht weggeworfen werden.

„Plastic Free” bei der probiotischen Gesichtscreme von cult.care

Die Verpackung unserer probiotischen Gesichtscreme besteht zu >95% nicht aus Plastik, sondern Glas, Holz und Altpapier. Der Vorteil dieser Materialien? Sie sind biologisch abbaubar! Da es bei Kosmetikprodukten Pflicht ist, die Textur luftdicht zu verschließen (Sicherung der Haltbarkeit), müssen wir aktuell noch auf einen kleinen Anteil Plastik zurückgreifen. Dafür nutzen wir sogenanntes Polypropylen (PP). PP gilt als „umweltfreundliches und nachhaltiges“ Plastik, da es zu 100% recycelt werden kann. Dennoch sind wir bei cult.care der Meinung, dass es auch anders gehen muss. Plastik ist eben nicht natürlich! Gemeinsam mit unseren Lieferanten arbeiten wir daher an einer pflanzlichen Alternative für Plastik in der Verpackung unserer probiotischen Gesichtscreme. In naher Zukunftwerden diese Elemente angepasst.

„Zero Waste“ bei der probiotischen Gesichtscreme von cult.care

Der Glastiegel unserer probiotischen Gesichtscreme wie auch die Umverpackung aus Altpapier sind direkt wiederverwendbar. Man kann diese Verpackungen beispielsweise als Geschenkverpackung weiterverwenden. Langfristig ist das für uns jedoch keine Lösung. Wir haben die Vision, dass cult.care Kunden künftig ihre leere Verpackung (Tiegel und Deckel) zu uns zurückschicken können. Diese werden dann klinisch gereinigt und nach einer zertifizierten Reinigung erneut mit unserer probiotischen Gesichtscreme abgefüllt. Somit müssen wir keine neue Verpackung produzieren. An dieser Vision arbeiten wir gerade schon.

Ihr seht, der Schutz unserer Umwelt liegt uns wirklich am Herzen. Wir arbeiten täglich hart daran, unsere hohen Nachhaltigkeitsziele so schnell wie möglich zu erreichen. Und unsere Lieferanten sind auch motiviert dabei – was uns sehr freut.

 

Falls ihr weitere Vorschläge, Anregungen oder Ideen für die Natürlichkeit von Produkten habt, freuen wir uns über jede Nachricht von euch! Wir halten euch auf dem Laufenden auf https://cult.care

Älterer Post Neuerer Post